Bildschirmfoto 2016-12-22 um 11.45.34Bildschirmfoto 2016-12-22 um 11.45.34

THE CHANGE oder: meine Erlebnisse beim Wechsel von Vollformat (NIKON) auf MFT (OLYMPUS)

January 07, 2017  •  1 Kommentar

Samstag, 7. Januar 2017

So, Olympus hat geliefert! Seit 2 Tagen steht ein ungeöffnetes Paket in meinem Studio.

Was ist das Problem ?

Folgendes:

Ich wollte ja eigentlich erstmal mit weiteren Objektiven abwarten und mit das 12-40er 2.8 Zoom erst später kaufen. Nun habe ich aber meine alten Nikon Objektive viel schneller verkauft, als mir lieb war. (Gruss an Christian und viel gutes Licht mit meinen alten Linsen) Dabei hatte ich einen begeisterten Abnehmer gefunden, der mir fast meine ganze Nikon/Sigma Objektivsammlung für einen fairen Preis abkaufte. So ging mein Nikkor 12-24, 24-70, Sigma 35 und Fisheye komplett an einen Käufer, liessen mich aber ohne meine wichtigsten Brennweiten zurück. Schneller als ich dachte, wollte Christian doch eigentlich nur das 12-24er nehmen...
 

Da ich keine halben Sachen mag, muss ich nun also schnell ein adäquates 12-40 er 2.8 MFT-Zoom kaufen und Olympus hat dabei natürlich das perfekte Kit für mich (ich, der eigentlich immer von KIT-Käufen abrät). Olympus hat wirklich ein faires, preiswertes, professionelles Kit-Obejtiv im Angebot. Statt für 3000 € Einzelpreise spart man beim Kauf mit dem 12-40er nun ganze 400 € und bekommt das Kit mit Body für 2600 €!

Und hier sind wir wieder bei meinem Problem: Nehme ich jetzt den Body einzeln an, öffne das Paket und kaufe mir das 12-40er separat, verschenke ich 400 €.

Leider ist zur Zeit im Shop das Body/Objektiv Kit aber nicht bestellbar und somit weiss ich nicht, wann eine Neubestellung bei mir ankäme.

Darum hab ich mein Paket noch nicht geöffnet und gucke fast täglich in den Olympus Webshop. Auf Nachfrage beim freundlichen Support in Hamburg von Olympus wurde mir mitgeteilt, aufgrund der im letzten Jahr im April durch Erdbeben zerstörten Produktionsanlagen kommt die Fertigung von Objektiven nicht nach...Ein Liefertermin ist nicht absehbar, bzw. unbekannt.

Tja, das sind echte Luxusprobleme. Ich kann zwar meine Jobs zur Zeit noch mit meinen Festbrennweiten 20, 50 und 85 sowie meinem Ersatzzoom ausführen, allerdings gestaltet sich das arbeiten dabei nicht immer als leicht. Ich vermisse die verkauften Brennweiten doch sehr.
Nun warte ich nächste Woche noch ab und falls das Kit wieder lieferbar ist, lasse ich den neuen, ungeöffneten Body wieder an Olympus zurück gehen.

Meine Entscheidung im Telezoombereich ist jetzt auch zugunsten eines weiteren Kits von Olympus gefallen. Das 40-150 (80-300 Äquivalent VF) 2.8 mit Konverter 1.4 lässt mich in Zukunft auch bei Sport und Tierfotos näher rankommen. (Mein Sohn spielt Eishockey und professionelle Bilder sind hier immer im Elternkreis sehr beliebt) Hier ist der Link dazu: Telezoomprofikit Olympus

Falls nicht, werde ich wohl den Body kaufen und nach Erhalt des Kits wieder gebraucht anbieten. Schliesslich sollte der Body auch auf dem Gebrauchtmarkt viele Interessenten finden und nach vielleicht 4-6 Wochen noch gut verkaufbar sein.

Es bleibt also leider nur der Hinweis, nächste Woche die ersten Bilder liefern zu können - im Moment kann ich mit Olympus noch nicht fotografieren und testen. Da ich mit meinen beiden Kameras in Zukunft mehr Filmen möchte und mich bereits für einen Body entschieden habe (meine D4 verkaufe ich zur Zeit noch nicht um erstmal weiter fotografieren zu können, D800 und Objektive sind zur Zeit in der Bucht) bin ich auch noch nicht entschieden, was den 2. Body in meiner Ausrüstung angeht. Es bieten sich ja einige MFT-Bodys an: Panasonic GH 5 (Release im März) oder Fuji, DJI Osmo mit X5S-Zenmuse sind hier sicher am Interessantesten. Vielleicht bleibe ich auch einfach bei 2 Oly-Bodys in doppelter Ausführung. Da ich aber im Moment mit Grippe das Jahr begonnen habe, gibt es hier keine grosse Eile.

Zur Information

Mein aktueller MFT-Fuhrpark:

Oly 12mm, 2.0 ED

Oly 30mm, 3.5 Makro ED 

Oly 14-42mm, Pancake 

Oly 45mm, 1.8 ED

 

Geplant:

Oly OM-D-E 1, Mark 2 

Oly 12-40, 2.8 Pro

Oly 40-150, 2.8 Pro

Oly Konverter 1.4

 

Wie immer sind Eure Kommentare erwünscht und heiss begehrt - bis zum nächsten Blogeintrag.

Leo


Kommentare

Stefan Benzinger(nicht registriert)
Danke für diesen Blog! Werde ich sehr interessiert verfolgen. Ich selbst bin nämlich 'von Geburt an' auf Olympus-Kameras 'geeicht'. Meine Frau Birgit fotografiert mit Nikon. Logisch, dass da tagtägliche Frozzeleien unausweichlich sind. Zumal Birgit in Kürze von der D7100 auf Vollformat in Form einer D750 wechselt. Mir hat sie dankenswerterweise zu meinem letzten Geburtstag eine E-M1 geschenkt.

Was Du Dir als Olympus-Fotograf auch alles anhören darfst. Alleine dieses Pixel- und Sensor-Geprotze. In unserem Tierpark-Fotografen-Freundeskreis sind fast alle Nikonianer. Und zunehmend Vollformatler.

Ich bin wirklich gespannt, was hier noch zu lesen sein wird.

Herzliche Grüsse von Olympionike zu Olympionike

Stefan
Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...

Links zum Thema MFT und Olympus OM-D E1 Mark 2 findet Ihr hier:

 

Peopleshooting mit der Oly Mark 2

Abonnieren
RSS
Archiv
Januar Februar März April Mai (1) Juni (3) Juli (4) August (2) September Oktober November Dezember
Januar (1) Februar (1) März (5) April Mai Juni Juli (2) August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März (1) April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember (1)
Januar (3) Februar (1) März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember